Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Schnarchen

Einfaches - auch als habituell bezeichnetes Schnarchen - ist harmlos, da hierbei keine Gefahr für die Gesundheit ausgeht.

Aufgrund der nächtlichen Lärmbelastung kann es jedoch zu einem erheblich belastenden Problem für viele Partnerschaften werden.

Bei Kindern, die regelmäßig schnarchen, liegt die Ursache meist bei vergrößerten Rachenmandeln (= Polypen) und/oder vergrößerten Mandeln.

Es gibt verschiedene Therapiemöglichkeiten - je nach Ursache der Beschwerden - von der Gewichtsreduktion bis hin zu operativen Eingriffen.

Wichtig ist die Unterscheidung zwischen dem genannten habituellen Schnarchen (Rhondopathie) und der Schlafapnoe.

Dies ist mit einer einfachen, zu Hause in einer Nacht durchzuführenden Screeninguntersuchung möglich.

Nach der entsprechenden Diagnostik erläutere ich mit Ihnen, welche Therapie individuell für Sie sinnvoll und möglich ist.