Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Flugtauglichkeit (fliegerärztliche Untersuchung)

Fliegerärztliche Tauglichkeitsuntersuchung Klasse 2 und LAPL

Die Gültigkeitsdauer der Tauglichkeitsbescheinigung ist abhängig vom Alter der Person:

Klasse 2:

  • Bewerber unter 40 Jahre: 60 Monate Gültigkeit bis maximal zum 42. Lebensjahr
  • Bewerber bis 50 Jahre: 24 Monate Gültigkeit bis maximal zum 51. Lebensjahr
  • Bewerber ab 50 Jahre: 12 Monate Gültigkeit

LAPL:

  • Bewerber unter 40 Jahre: 60 Monate Gültigkeit bis maximal zum 42. Lebensjahr
  • Bewerber ab 40 Jahre: 24 Monate Gültigkeit

Der Untersuchungsablauf beinhaltet eine ausführliche Anamnese, eine gründliche körperliche Untersuchung, einige Tests (Hörtest, Sehtest), Blut- und Urinuntersuchungen.