Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Nasenhöhlenspiegelung

Die Nasenhöhlenspiegelung ermöglicht eine exakte Untersuchung der Nasenschleimhaut mit Beurteilung der Eingänge in die Nasennebenhöhlen.

Anwendungsgebiete

  • Nasenbluten (Epistaxis)
  • Fremdkörper in der Nase
  • Entzündung der Nasenhaupthöhle (Rhinitis)
  • Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)
  • Tumoren der Nase/Nasennebenhöhlen

Das Verfahren

Es handelt sich dabei um ein diagnostisches Verfahren, bei dem die Nasenhaupthöhle und die Nasengänge mit starren und/oder flexiblen Optiken genau untersucht werden können.

Die Nasenendoskopie ist eine einfache und schnelle, nicht schmerzhafte Untersuchungsmöglichkeit in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, die sehr aufschlussreich ist.