Nasenhöhlenspiegelung

Die Nasenhöhlenspiegelungermöglicht eine exakte Untersuchung der Nasenschleimhaut mit Beurteilung der Eingänge in die Nasennebenhöhlen.

Anwendungsgebiete

  • Nasenbluten (Epistaxis)
  • Fremdkörper in der Nase
  • Entzündung der Nasenhaupthöhle (Rhinitis)
  • Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)
  • Tumoren der Nase/Nasennebenhöhlen

Das Verfahren

Es handelt sich dabei um ein diagnostisches Verfahren, bei dem die Nasenhaupthöhle und die Nasengänge mit starren und/oder flexiblen Optiken genau untersucht werden können.

Die Nasenendoskopie ist eine einfache und schnelle, nicht schmerzhafte Untersuchungsmöglichkeit in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, die sehr aufschlussreich ist.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.